auf dieser Seite wollen wir ein paar unserer Gäste genauer vorstellen..........
 
da fangen wir doch gleich mal mit unseren ersten Gast an

ihr Name ist Schnurri und sie ist nicht bei uns weil ihr Lieben verreist sind, sondern weil sie einen Unfall hatte und nun ganz spezielle Pflege braucht. Schnurri ist eine typische Pferdehof Katze, sie schläft im Heu und hält sich auch sonst den ganzen Tag draussen oder im Stall bei den Pferden auf. Ende Februar kam es dann zu einem Unfall, da wurde Schnurri von einem Pferd getreten und konnte plötzlich nicht mehr laufen, erst dachten ihre Leute es wäre nicht so schlimm aber als sie dann, einen Tag später überhaupt nicht mehr laufen konnte, entschlossen sie sich es röntgen zu lassen. Die Diagnose war eine Oberschenkelfraktur, na toll und das bei einem Freigänger. Es folgte ein Operation und also ob das nicht schon schlimm genug ist, hiess es anschliessend, das Bein darf nicht belastet werden, wie soll das nur gehen??.

Zum Glück erfuhren ihre Dosis das wir eine Katzenpension eröffnet haben und wir suchten nach einer Lösung, Sie sollte in eines unserer Quartiere, die ja nicht die Grösse eines Pferdestalles aber auch nicht von einen Käfig haben, unter gebracht werden. Zu unserer Erstaunen, hat es vom ersten Tag an funktioniert Schnurri fühlt sich sichtlich wohl, nimmt von uns ohne Stress ihre Medikamente, frisst und schläft ohne das wir uns Sorgen machen müssen.

O.k. dann sind wir eben zur Zeit eine Rehaklinik, die Hauptsache ist doch, allen geht es dabei gut.